Noise-Cancelling Kopfhörer ~ Corner Talk

In den letzten Monaten bin ich umgezogen. In meiner neuen WG haben wir wunderschöne alte Holztüren. Ein Traum!
Allerdings ein Albtraum, wenn es die Geräusche seiner Mitbewohner geht. Und damit meine ich vor allem Arbeitsgeräusche wie Tastaturtippen, Film- oder Musikgeräusche oder Gespräche mit Gästen.

Aus diesem Grund habe ich mir speziell Noise-Cancelling Kopfhörer angeschaut. Eigentlich bin ich mit meinen alten Beats super versorgt. Ich habe Anfang des Jahres erst die Polsterung mit einem DIY-Set ausgetauscht, weil das Leder porös geworden ist und überall hin gekrümelt ist.

Ich habe zwischen den Bose 700 und den Sony wf-1000xm3 oder wf-1000xm4 geschwankt. Die Sony wf-1000xm4 waren mir aber zu teuer mit fast 100€ Unterschied zu den anderen beiden. Trotzdem mein klarer Favouite, wenn man keine anderen Noise-Canceling Kopfhörer besitzt. Mein Plan war, sie günstig am Primeday, Blackfriday oder im Weihnachtsangebot zu kaufen.

Trotzdem war ich heute in 2 Technikmärkten um die Kopfhörer mal Probe zutragen. Die Bose 700 waren dabei tatsächlich meine Favoriten von der Tragebequemlichkeit her, die Sony Kopfhörer allerdings von dem Noise Cancelling.

Allerdings hat der Verkäufer mich dann auf In-Ear Kopfhörer aufmerksam gemacht. Jedoch habe ich direkt gesagt, dass die nicht infrage kommen, jedoch habe ich sie trotzdem getestet. Ich hatte noch nie In-Ear Kopfhörer und testen wollte ich sie mal. Meine Abneigung kommt daher, dass ich es nicht mag, wenn man nicht sieht, dass der andere Musik hört oder telefoniert.
Ich habe dann die Bose QuietComfort Earbuds getestet. Im Laufe des Gespräches habe ich dann erfahren, dass die Kopfhörer erst seit gestern auf dem Markt sind.

Im Test und direkt Vergleich im Laden habe ich dann erkannt, dass die Bose Earbuds definitiv besser sind für mich! Zum einen habe ich kein großes Case, dass ich mehr tragen muss! Mann kann direkt an den Buds weiterschalten, pausieren, etc. Das Noise-Cancelling ist der Wahnsinn!! Ich habe die Verkäufer, die sich neben mir unterhalten haben, nicht mehr gehört!! Und das ohne diesen komischen Unterdruck! Außerdem ist das Mikrofon relativ gut. Ich möchte die Kopfhörer vor allem für zu Hause für online Vorlesungen und Meetings nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.