• Hand hält Buch. Buch hat ein Rosa Cover und den Titel "Royal Blue". Außerdem sind 2 Männer auf dem Cover.
    Bücher,  Rezension

    Royal Blue ~ Casey McQuiston

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Ich hatte das Buch seit Monaten auf meiner Wunschliste. Leider habe ich es bisher nie im Buchladen gesehen. Und ich hatte es schon mehrfach in meinem Warenkorb bei Onlinebestellungen und habe dann doch nie irgendwas gekauft… Na wer kennt das?
    Und dann, bei meinem letzten Besuch in der Bibliothek lag das Buch plötzlich dort! Natürlich musste ich es mitnehmen!

    Worum geht es?

    Wie wäre es, wenn der Präsidentensohn der Vereinigten Staaten und der Prinzen von Großbritannien verlieben?
    Eine gute Frage, wenn ihr eine Antwort wollt, müsst ihr das Buch lesen…

  • Bücher,  Hörbücher,  Rezension

    Rezension: Selection ~ Kiera Cass

    Titel: Selection
    Autorin: Kiera Cass
    Band: 1 von 5
    Verlag: Fischer Verlag
    Hörbuch: Goya Libre
    Hördauer:+5 Stunden

    Verlag | Leseprobe | Hörbuch | Hörprobe

    Wie kam ich zu dem Hörbuch?

    Ich habe die Reihe bereits 2015 zum ersten Mal gelesen. Ich hatte wieder richtig Lust, die Selectionreihe zu lesen, aber leider habe ich die Bücher nicht mehr. Allerdings habe ich momentan ein Abonnement für Hörbücher und der Anbieter hat die Selection Bücher im Sortiment. Dementsprechend war das meine Alternative zum Lesen der Bücher.

    Worum geht es?

    35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?1

  • Bücher,  Rezension

    Rezension: The hate u give ~ Angie Thomas

    Titel:The hate u give
    Autorin:Angie Thomas
    Verlag:cbt
    Seitenanzahl:497

    Verlag | Leseprobe

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Ich habe das Buch schon sehr oft in Buchhandlungen oder in den sozialen Medien gesehen. Sowohl in der englischen als auch in der deutschen Variante. Das Buch, das ich gelesen habe, habe ich auch meiner örtlichen Bibliothek ausgeliehen.

    Worum geht es?

    Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Als Starrs bester Freund Khalil vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen wird, rückt sie ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit. Khalil war unbewaffnet. Bald wird landesweit über seinen Tod berichtet; viele stempeln Khalil als Gangmitglied ab, andere gehen in seinem Namen auf die Straße. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr und ihre Familie unter Druck. Was geschah an jenem Abend wirklich? Die Einzige, die das beantworten kann, ist Starr. Doch ihre Antwort würde ihr Leben in Gefahr bringen…1

  • Bücher,  Rezension

    Rezension: Die magische Gondel ~ Eva Völler

    Titel: Die magische Gondel
    Autorin: Eva Völler
    Reihe: Zeitenzauber
    Band: 1. von 3.
    Verlag: Baumhaus
    Seitenan-zahl: 336

    Verlag | Amazon

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Als “Auf ewig dein” von Eva Völler erschien, wurde ich auf die Reihe “Zeitenzauber” von der Autorin aufmerksam. Die “Time School”-Reihe ist eine Nebenreihe, die auf Zeitenzauber basiert.
    Ich habe den ersten Band der Zeitenzauberreihe in meiner Bibliothek entdeckt und habe ihn direkt ausgeliehen. Ich hatte mir die Bücher bis dahin selbst nicht gekauft, weil ich den Eindruck hatte, dass sie für ein deutlich jüngeres Publikum ausgelegt sind und ich deswegen eventuell enttäuscht werden könnte.

    Worum geht’s?

    Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen – und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen …

  • Bücher,  Rezension

    Rezension: Engelsnacht ~ Lauren Kate

    Titel: Engelsnacht
    Autorin: Kate Lauren
    Reihe: Fallen
    Band: 1. von 4.
    Verlag: cbj Verlag
    Seitenanzahl: 445

    Verlag | Amazon

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Durch Zufall hatte ich die Verfilmung auf Amazon Prime entdeckt. Der Film hat mich begeistert und ich war überrascht gewesen, dass ich noch nie von dem Buch gehört habe. Ich habe mich mit einer sehr guten Freundin über das Buch und den Film unterhalten. Sie mochte den Film gar nicht, hat aber sehr von den Büchern geschwärmt.

    Worum geht’s?

    Nach dem tragischen Tod ihres Freundes kommt Luce auf ein neues Internat. Nach und nach fängt die 17-Jährige an, sich einzugewöhnen, und schließt neue Freundschaften. Und dann gibt es da auch noch “ihn” – den über irdisch schönen Daniel. Luce ist sich sicher, dass sie Daniel schon einmal gesehen hat. Er behauptet allerdings, sie nicht zu kennen, und verhält sich distanziert und abweisend. Dennoch verliebt sich Luce unsterblich in ihn. Als er ihr eines Tages das Leben rettet und sie sich schließlich doch noch näherkommen, erfährt Luce, dass Daniel ein schreckliches Geheimnis verbirgt – ein Geheimnis, das eng mit ihrem eigenen Schicksal verknüpft ist …

  • Bücher,  Rezension

    Rezension: Dark Love 2 ~ Estelle Maskame

    Titel: Dark Love – Dich darf ich nicht finden
    Autorin: Estelle Maskame
    Verlag: Heyne
    Seitenanzahl: 442

    1.Band | Leseprobe | Verlag | Amazon |

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Anfang des Jahres habe ich den ersten Teil von Dark Love gelesen. Das Buch hat mir gut gefallen und ich habe es gerne gelesen. Bei uns in der Bibliothek habe ich den zweiten Teil der Reihe gefunden.

    Worum geht’s?

    Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

  • Bücher,  Rezension

    Rezension: Dark Love 1 ~ Estelle Maskame

    Spoilerfrei

    Titel: Dark Love – Dich darf ich nicht lieben
    Autorin: Estelle Maskame
    Band: 1 von 4
    Verlag: Heyne
    Seiten: 464

    2. Band | Leseprobe | Verlag | Amazon

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Super lange hatte ich das Buch bei mir rumstehen. Tja und dann kam dieser eine schöne Tag. Ich streifte durch mein Bücherregal auf der Suche nach etwas zu lesen und da fiel mir der erste Band der Dark Love-Reihe in die Hände.

    Worum geht’s?

    Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein …

  • Bücher,  Rezension

    Rezension: Eine wie wir ~ Dana Mele

    Titel: Eine wie wir
    Autorin: Dana Mel
    Verlag: Atrium Verlag
    Seiten: 361

    Verlag | Amazon

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Als letzte Buch habe ich “Secret Game – Bricht du die Regeln, breche ich dein Herz” von Stefanie Hasse gelesen. (Rezension hier). Nach dem Buch hatte ich richtig Lust auf noch mehr Geheimnisse und Intrigen. In meiner örtlichen Buchhandlung ist mir dann “Eine wie wir” in die Hände gefallen. Das Buch hatte durch die britischaussehenden Schuluniformen auf dem Cover schon einmal meine Aufmerksamkeit erregt gehabt. Aus diesem beiden Gründe habe ich das Buch gekauft, obwohl ich 16€ für ein Taschenbuch teuer finde.

    Worum geht’s?


    “Solltest du es schaffen, wird niemand je erfahren, was du getan hast.”


    Kay Donovan ist siebzehn und besucht die Bates Academy in Neuengland. Als ihre Clique die Mitschülerin Jessica Lane tot auffindet, gerät Kay sorgsam entworfenes Internatsdasein ins Wanken. Sie erhält einen verschüsselten “Racheblog”, in dem Jessica sie und weitere Mädchen verschieder Vergehen beschuldigt. Und ihr darin droht: Sollte Kay nicht jede Einzelne mit ihrem Fehltritt konfrontieren, würde ihr eigenes Geheimnis auffliegen …

  • Bücher,  Rezension

    Rezension: The Belles Schönheit regiert ~ Dhonielle Clayton

    Titel: Schönheit regiert
    Autorin: Dhonielle Clayton
    Verlag: Planet!
    Reihe: The Belles
    Band: Erster Band
    Seiten: 494

    Verlag | Amazon

    Wie kam ich zu dem Buch?

    Leider muss ich sagen “Instagram made me buy it”.
    Ich habe das Buch sehr häufig bei verschiedenen Instagramnutzern gesehen. Als ich dann in der Buchhandlung stand, habe ich das Buch direkt wiedererkannt. Der Klappentext des Buches lass sich sehr spannend.
    Allerdings musste ich bei dem Preis für die Hardcoverversion von 19€ etwas schlucken. Das ist doch ziemlich viel Geld. Allerdings ist das Buch recht dick und hat einen sehr außergewöhnlichen Schutzumschlag.