Rezension: Dark Love 2 ~ Estelle Maskame

Titel: Dark Love – Dich darf ich nicht finden
Autorin: Estelle Maskame
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 442

1.Band | Leseprobe | Verlag | Amazon |

Wie kam ich zu dem Buch?

Anfang des Jahres habe ich den ersten Teil von Dark Love gelesen. Das Buch hat mir gut gefallen und ich habe es gerne gelesen. Bei uns in der Bibliothek habe ich den zweiten Teil der Reihe gefunden.

Worum geht’s?

Vor genau dreihundertneunundfünzig Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen – ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich werden sie einen herrlichen Sommer gemeinsam verbringen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt Eden am Flughafen an, und als sie in Tylers smaragdgrüne Augen blickt, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Werden sie ihren verbotenen Gefühlen widerstehen können?

„Rezension: Dark Love 2 ~ Estelle Maskame“ weiterlesen

Rezension: Dark Love 1 ~ Estelle Maskame

Spoilerfrei

Titel: Dark Love – Dich darf ich nicht lieben
Autorin: Estelle Maskame
Band: 1 von 4
Verlag: Heyne
Seiten: 464

2. Band | Leseprobe | Verlag | Amazon

Wie kam ich zu dem Buch?

Super lange hatte ich das Buch bei mir rumstehen. Tja und dann kam dieser eine schöne Tag. Ich streifte durch mein Bücherregal auf der Suche nach etwas zu lesen und da fiel mir der erste Band der Dark Love-Reihe in die Hände.

Worum geht’s?

Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein …

„Rezension: Dark Love 1 ~ Estelle Maskame“ weiterlesen

Rezension: Glück ist meine Lieblingsfarbe ~ Kristina Günak

Titel: Glück ist meine Lieblingsfarbe
Autorin: Kristina Günak
Verlag: Bastei Lübbe
Seiten: 272

Verlag | Amazon

Wie kam ich zu dem Buch?

Für die NetGalley Challenge im Mai habe ich dieses Buch gelesen. Ich habe die Version für meinen Kindle auch von NetGalley zur Verfügung gestellt bekommen (Rezensionsexemplar). Trotzdem werdet ihr im Folgenden meine ehrliche Meinung zu dem Buch lesen.

Worum geht’s?

Juli lebt dort, wo andere Urlaub machen: auf La Palma. Eigentlich sollte es bloß eine Auszeit vom langweiligen Bürojob sein, doch wenn es nach ihr geht, kann der Ernst des Lebens gerne warten. Dann lernt sie Quinn kennen, der das genaue Gegenteil von ihr ist –  vernünftig, zielstrebig, mit beiden Beinen auf der Erde -, und die Funken fliegen. Dabei will Juli sich doch auf keinen Fall verlieben!
Doch als ein verwaister Hund ein neues Zuhause sucht, werden all ihre schönen Vorsätze auf die Probe gestellt. Und Juli erlebt, dass es nur ein bisschen Mut braucht, um die große Liebe zu finden. 

„Rezension: Glück ist meine Lieblingsfarbe ~ Kristina Günak“ weiterlesen

Rezension: Crazy Rich Asians – Kevin Kwan

Titel: Crazy Rich Asians
Autor: Kevin Kwan
Verlag: Anchor Books
Reihe: Crazy Rich Asians
Band: Erster Band
Sprache: Englisch
Seiten: 527

Amazon | Kevin Kwan

Wie kam ich zu dem Buch?

Schon länger stand das Buch auf meiner Liste. Mal hier und dort gesehen, öfters in der Hand gehabt, aber dann doch nie gekauft. Ich glaube, jeder kennt das mit Büchern.Als ich dann aber am Kino vorbei lief (ist mittlerweile auch schon länger her) habe ich dort das Filmplakat zu “Crazy Rich Asians” gesehen. “Wenn das Buch gut genug ist, dass sie es verfilmen, dann sollte ich es wirklich mal lesen”, schoss es mir damals durch den Kopf. Als ich das Buch das nächste Mal in meiner örtlichen Buchhandlung sah, habe ich es gekauft und jetzt im Juni gelesen.

Worum geht’s in dem Buch?

When American-born Rachel Chu agress to spend the summer in Singapore with her boyfriend, Nicholas Young, she envisions a humble family home and quality time with the man she hopes to marry. But Nick has failed to give his girlfriend a few key details. One, that his childhood home looks like a palace; two, that he grew up riding in more private planes that cars; and three, that he just happens to be the country;s most eligible bachelor.
On Nick;s arm, Rachel may as well have a target on her back the second she steps off the plane, and soon, her relaxed vacation turns into on obstacle course of old money, new money, nosy relatives, and scheming social climbers.

„Rezension: Crazy Rich Asians – Kevin Kwan“ weiterlesen